Besucherzaehler

Tredition Verlag

 

 

 

DAS MODERNE VERLAGSKONZEPT

Die Freiheiten des Self-Publishing
mit aktiver Vermarktung
sowie Service- und Produktqualität eines Verlags.

Gefällt mir und kommt genau meinen Bedürfnissen entgegen. Deswegen habe ich mich entschieden, meine Bücher über diesen Verlag zu veröffentlichen, als Paperback, Hardcover und teilweise E-Book.

Nicht nur bei dem Verlag erhältlich, sondern überall, wo es Bücher zu kaufen gibt.

Die vergessenen Kinder

Mit großem Erfolg als E-Books erschienen:

 

Die vergessenen Kinder – Herzensgeschichten

 

Menschenskinder – Für die, die anders fühlen

 

In einem Band vereint.

 

Erzählungen, die Sie berühren und bewegen werden.

Mit dem Herzen geschriebene Geschichten, die sich echt anfühlen.

Leseprobe im PDF Format.
Die vergessenen Kinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 325.1 KB

Das Dunkle

Sie lieben Gruselgeschichten?

 

In diesem Buch finden Sie bestimmt, was Sie mögen.

 

Die Meinung einer Leserin:

 

Definitiv nicht als Gute-Nacht-Lektüre geeignet, diese Kurzgeschichtensammlung, aber bestens, um sich einen gruseligen Nachmittag zu machen. Am meisten beeindruckt haben mich "Das Portal" und das namensgebende "Dunkle", weil man hier sehr tief in die Seele der Protagonisten blicken kann. Ansonsten wird von Mitgefühl über Schadensfreude bis hin zu dezentem Ekel so ziemlich jede Gefühlsregung geweckt. Und die Spannung ist riesig - man kann definitiv keine der Geschichten anfangen, ohne sie umgehend zu Ende lesen zu müssen ... 

Katja Rübsaat

Leseprobe im PDF Format.
Das Dunkle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 300.8 KB

Zwergenzipfel

In diesem Buch spielen mit: ein trinkfestes Rotkäppchen, ihre - selbstverständlich aus rein medizinischen Gründen – Halluzinogene rauchende Oma, 21 Zwerge, ein überarbeitetes Schneewittchen, verirrte Jäger, ein verwirrter Wolf, Trolle, Drachen, Rapunzel alias DJane Räppi, ein Prinz im Froschkostüm und Hinterhältiges Biest.

 

In den Nebenrollen: Zeit, Sonne, Glück, Schicksal und 665,5 Dämonen.

 

Gedreht wurde es… Also, wenn es jemand verfilmen würde, dann an den sagenhaften Schauplätzen Sleepy Castle, der Lagunenstadt Schlammplum, im Dorf, im und am Knusperhäuschen und irgendwo in irgendeinem Wald.

Leseprobe im PDF Format.
Zwergenzipfel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 296.0 KB